Zum Inhalt springen

Kategorie: Stadtteile

Märchenstunde in Bergfreiheit

Zum wiederholten Male stellten sich 5 Bürgermeister-Kandidatinnen und Kandidaten in einem Wildunger Ortsteil vor – diesmal in Bergfreiheit. Mit großen Worten beschrieb Volker Zimmermann sein Bestreben, den städtischen Haushalt so zu gestalten, dass die Ortsteile ausreichend berücksichtigt würden. In der Diskussion in Bergfreiheit zeigte sich allerdings, dass für eines der wichtigsten Themen der Einwohner –…

Kommentare geschlossen

Wanderwege im Stadtbereich

Ortsbeiräte sollen über die Wegeführung für Wanderer in ihrem Stadt- oder Ortsteil entscheiden, ebenso wie über die Ausschilderung, weil sie am besten die Bedürfnisse  der Gäste in ihrem Bereich kennen. Für die Kennzeichnung von Wanderwegen werden die Ortsbeiräte an den Zuschüssen aus dem „Bäderpfennig“ beteiligt.

Kommentare geschlossen

Gemeindeschwester für aufsuchende Betreuung

Die Stadt soll in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten und den Kliniken einen Betreuungsdienst für die Einwohner organisieren. Dieser Betreuungsdienst soll Aufgaben wie eine Gemeindeschwester und wie ein Hausmeister übernehmen. So können auch in den kleineren Ortsteilen Menschen zu Hause bleiben, wenn sie zum Beispiel nach einem Sturz nicht so bewegungsfähig sind.

Kommentare geschlossen

Kur verbindet Einwohner und Gäste

Das Wort „Kur“ – es klingt für Viele altmodisch und nicht mehr zeitgemäß. Dahinter steckt jedoch die Idee, die Gesundheit zu erhalten oder wieder herzustellen. Dazu dienen medizinische Behandlungen, aber auch durch die Wirkung natürlicher Ressourcen wie Licht, Luft, Quellwasser und Bewegung in angenehmer Umgebung. Bad Wildungen bietet all das. Als Einwohner der Stadt liegt…

Kommentare geschlossen